Übergabeprotokoll

Checkliste zur Übergabe eines Objekts:

Das vorliegende Dokument ist ein Übergabeprotokoll für ein Mietobjekt. Es wird von Mieter und Vermieter gemeinsam bei der Übergabe des Mietobjekts ausgefüllt und die Korrektheit der enthaltenen Angaben jeweils durch eine Unterschrift am Ende des Dokuments bestätigt.

Ansprechpartner

Die beiden Vertragsparteien, Mieter und Vermieter, bestätigen durch Ihre Unterschrift die folgenden Angaben. Beim Mieter ist immer die zum Zeitpunkt der Unterschrift im Personalausweis hinterlegte Anschrift gültig.

Vermieter

Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail (optional)

Mieter

Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail (optional)

 

Mietobjekt

Name
Straße
PLZ
Ort
Die im Mietvertrag bezeichnete Wohnung besteht aus:

 

Zimmer Diele Loggia/n
Küche Abstellraum Terrasse
Bad/Dusche mit WC Nr.-Kellerraum
Bad/Wanne/WC Speisekammer
WC/Gäste-WC Balkon
 

Die Wohnung ist für eine Beheizung mit _________________ vorgesehen.

Sie ist ausgestattet mit

□ Kohleofen □ Ölofen □ Etagenheizung □ Sammelheizung
□ zentraler Warmwasservers. □ Gemeinschaftsanlage Kabel-TV o Antenne
□ Telefon-Leerrohr □ Wechselsprechanlage Klingel

 

Art des Protokolls

Bei dem vorliegenden Übergabeprotokoll wird ein Mietobjekt in folgender Weise übergeben. Zutreffendes bitte ankreuzen:

  Einzug des Mieters in dem Mietobjekt/Mieterwechsel
  Auszug des Mieters aus dem Mietobjekt

Zählerstände

Zähler Zählernummer Zählerstand Datum / Uhrzeit
Strom
Gas
Wasser, kalt
Wasser, warm
Heizung

Die Gebühr für die Trennung der Abrechnung anlässlich des Auszuges wird direkt von der Abrechnungsfirma erhoben. Über die entstehenden Kosten wurde ich informiert und bin einverstanden. Die entsprechende Abrechnung kann erst nach Beendigung der Heizperiode erstellt und zugesandt werden. Auf die Einrede der Verjährung verzichte ich. Ein eventueller Adressen- oder Girokontenwechsel wird von mir gemeldet.

Zustand

Die letzte Renovierung des Mietobjekts wurde am __.__.____ abgeschlossen. Das Mietobjekt befindet sich in einem…

  einwandfreien Zustand
  mangelhaften Zustand. Folgende Mängel sind vorhanden:

 

Raum/Stelle Beschreibung der Mängel Zulasten Mieter/Vermieter

Übergabe von Ausstattungsgegenständen

Gegenstand Anmerkung zum Zustand

(gut, mittel, schlecht, Mängel?)

Gastherme
Heizkörper
Heizungsventile
Lüfter/Dunstabzug
Heizstrahler/Bad
Durchlauferhitzer
Öfen
Kücheneinrichtung
Herd
Spüle
Badewanne
Duschtasse
Waschbecken
Toilettenbecken
Spülkasten/Toilette
Wechselsprechanlage
Klingel
Sicherungskasten
Telefondose
Jalousien
Rolläden
Türbeschläge

Schlüsselübergabe

Schlüssel Anzahl
Haustür
Wohnungstür
Kellerschlüssel
Garage
Dachboden
Briefkasten

Kaution

Die Kaution in Höhe von ___________ EUR wird bis zum _______

  durch den Vermieter zurückgezahlt.
  durch den Mieter hinterlegt (vor Einzug).

Die Parteien erklären, dass sich die Wohnung – wie bei der gemeinsamen Besichtigung festgestellt wurde – bis auf die vorstehend näher bezeichneten Beanstandungen in ordnungsgemäßen und damit vertragsgemäßen Zustand befindet.

Der Mieter/Vermieter verpflichtet sich, folgende Arbeiten innerhalb einer angemessenen Frist auszuführen:

 

 

 

Sollten bei der Durchführung der Arbeiten versteckte Mängel auftreten, sind diese vom Mieter unverzüglich anzuzeigen.

Die Reinigung der Wohnräume übernimmt: _______________________________

Die Richtigkeit der vorstehenden Wohnungsbeschreibung und Wohnungsübergabeverhandlung erkenne/n ich/wir an. Das Übergabe-/Abnahmeprotokoll ist als Anlage Bestandteil des Mietvertrages.

 

 

__________________________                         ________________________

Datum, Ort (Vermieter)                                                Datum, Ort (Mieter)